RauchFrei – Rauchen aufhören mit Hypnose

Die RauchFrei-Methode beruht auf dem Ansatz der modernen Hypnose von Dr. Milton Erikson. Sie ist ein wirksames Verfahren, wenn Sie endlich mit dem Rauchen aufhören wollen. Und danach auch nachhaltig rauchfrei bleiben möchten.

Hypnotherapie ist als Behandlungsmehode bei psychosomatischen Störungen und Abhängigkeitsstörungen wissenschaftlich anerkannt.

In meiner Praxis in Regensburg helfe ich Ihnen gerne dabei, das Rauchen schon bald aufzugeben – und zwar für immer!

Nachhaltige Raucherentwöhnung mit Hypnose, EMDR und NLP

 

„Es gibt nichts Leichteres, als mit dem Rauchen aufzuhören. Ich selbst habe es schon 137 mal geschafft.”

Mark Twain


 

  • Die RauchFrei-Methode nutzt neben der Hypnotherapie nach Milton Erikson auch die Erkenntnisse der Neuropsychologie, der Suchttherapie und lerntheoretische Aspekte. Wir setzen auch das aktuell verfügbare Wissen zur Chemie der Nikotinsucht gezielt zur Auflösung Ihres Suchtverhaltens ein.
    (Welche Rolle spielen die Hormone? … die Neurotransmitter? … die Ernährung?)
  • Eine Besonderheit der RauchFrei-Methode ist der Einsatz von verschiedenen NLP-Techniken, therapeutischer Hypnose, bilaterale Stimulierung mit EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und speziellen Selbsthypnose-Techniken. Diese mobilisieren Ihre unbewussten Fähigkeiten und vermitteln, was Sie brauchen, um letztlich auch nachhaltig rauchfrei zu bleiben
  • Rauchen aufhören mit Hypnose ist oft auch in Fällen wirksam, in denen verhaltenstherapeutische Nichtraucher-Trainings, Carr-Gruppen, Zyban oder Nikotinpflaster bereits versagt haben

Einbeziehung unbewusster Prozesse

Wir identifizieren die Bedürfnisse, die Sie bisher durch das Rauchen befriedigt haben. Wir analysieren Ihre typischen Rauch-Situationen. Dann entwickeln wir gemeinsam mit Ihrem Unterbewussten neue Möglichkeiten mit diesen Situationen umzugehen. Denn die Aktivierung Ihrer Ressourcen umfasst auch solche, die unbewusst vorhanden sind. Der Teil Ihrer Persönlichkeit, der für Ihr Suchtverhalten zuständig ist, kann dadurch erreicht und für die Lösung genutzt werden.

Für die konstruktive Einbeziehung des Unbewussten sind die Methoden des NLP, EMDR und die hypnotherapeutische Methode von Milton H. Erikson die Wahl – auch weil zum Aufhören eine physiologische Umstellung erforderlich ist.

Dem Körper bei der Umstellung helfen

Durch das Rauchen wirkte das Nikotin jahrzehntelang auf den Stoffwechsel und das Regulationssystem von Gehirn und Körper ein. Und diese Wirkung muss korrigiert werden, damit Sie auch wirklich nachhaltig mit dem Rauchen aufhören können.

Durch die o.g. therapeuischen Verfahren und Techniken lässt sich eine erforderliche Harmonisierung einleiten und anhaltend fördern.

Entscheidend ist hierbei aber auch eine speziell angepasste Ernährung, um dem Körper bei der Umstellung bestmöglich zu unterstützen. Dies erleichtert das Aufhören und hilft, tatsächlich auch lagfristig rauchfrei zu bleiben.

Der Tag X

Wissenschaftliche Studien stimmen darin überein, dass eine fundierte Raucherentwöhnung vier bis fünf Sitzungen benötigt. In der Zeit zwischen den Sitzungen hilft Ihnen die Selbsthypnose zur Vorbereitung auf den Tag X, an dem Sie die Zigarette endgültig verabschieden…

Gute Nachricht für den Raucher in Ihnen: Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie einfach weiterrauchen.

Denn das Ziel der RauchFrei-Methode ist das Absetzen der Zigarette zum rechten Zeitpunkt. Sie werden erst mit dem rauchen aufhören, wenn die inneren und äußeren Voraussetzungen dafür auch gegeben sind. Nach dem Tag X werden Sie in Ihrem Leben nie wieder auch nur eine Zigarette rauchen.

Zeitaufwand und Kosten

  • Die RauchFrei-Methode kann als Einzelbehandlung oder in einer Gruppe angewandt werden
    (jeweils 4 Sitzungen im Abstand von 1-2 Wochen).
  • Bei der Einzelentwöhnung dauert die erste Sitzung 120 Minuten, die drei folgenden jeweils 60 Minuten.
  • Bei der Entwöhnung in einer Kleingruppe dauern die erste und die vierte Sitzung jeweils 180 Minuten. Zwischen diesen beidenGruppensitzungen gibt es zwei Einzelsitzungen mit jeweils 60 Minuten.
  • Die Kosten betragen – gleich ob Einzel oder Gruppe – für die erste Sitzung € 180.-, für jede der folgenden Sitzungen jeweils € 90.-, zahlbar beim betreffenden Termin.
  • Für Raucherentwöhnung in Institutionen kann dieses Modell hinsichtlich Zeit und Kosten geändert werden

Rauchen aufhören mit Hypnose in Regensburg

Mit der RauchFrei-Methode gewinnen Sie, statt auf etwas zu verzichten.
Machen Sie den ersten Schritt zu einem rauchfreien Leben.
Kontaktieren Sie mich!
 

Psychotherapie Norbert Lichtenwalter

EMDR-Therapeut  •  NLP-Practitioner  •  Heilpraktiker für Psychotherapie
Praxis für Psychotherapie in Regensburg Innenstadt / Altstadt

Werftstr. 17
93059 Regensburg

☏ 0152 32089903
✉ kontakt@psychotherapie-lichtenwalter.de